Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie als Nutzerinnen und Nutzer über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Anbieter dieses Webauftritts. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Datenverantwortliche Stelle

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und behandeln Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen staatlichen und kirchlichen Vorschriften. Alle erfassten Daten werden ausschließlich auf einem Server in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert und von uns selbstverständlich niemals an Dritte weitergegeben.

Verantwortlicher gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO ist

Stadtheide-Vereinigung Paderborn e.V.
Max-Reger-Weg 11, 33100 Paderborn
Telefon: 05251/490094
E-Mail: heerde@stadtheidevereinigung.de

Als Verein mit weniger als zehn mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beschäftigten Personen sind wir nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

Datenerfassung

Analyse-Tools und Zugriffsdaten

Beim jedem Zugriff auf eine Unterseite dieses Webauftritts werden von uns

  • die aufgerufene URL,
  • die URL der verweisenden Webseite (sog. Referer-URL)
  • und das Datum des Zugriffs

gespeichert. Diese anonymen Nutzungsdaten werden für statistische Zwecke ausgewertet. Eine Zuordnung dieser von Ihrem Webbrowser übermittelten Protokolldaten zu einer bestimmten Person ist uns zu keinem Zeitpunkt möglich.

Gesondert davon werden eingegebene Suchbegriffe protokolliert. Wir nutzen diese zur Optimierung der Inhalte und der Struktur des Webauftritts.

Außerdem erfasst unser Webhosting-Anbieter, die Strato AG, Daten zur Nutzung der Webseiten in sog. Logfiles, die für sechs Wochen gespeichert werden. Hier werden neben den o. g. Daten zusätzlich

  • der genaue Zeitpunkt des Zugriffs (Datum und Uhrzeit),
  • HTTP-Statuscode und -Protokollversion
  • Name und Version des Webbrowsers,
  • das Betriebssystem,
  • und IP-Adresse in gekürzter Form

erfasst und getrennt von sonstigen Daten gespeichert. Auch mit diesen Protokolldaten ist für uns keine Zuordnung zu einer bestimmten Person möglich. Die Strato AG speichert die IP-Adressen zur Erkennung und Abwehr von Angriffen für maximal sieben Tage.

Abonnement von Newslettern

Um unseren Newsletter abonnieren zu können, müssen Sie eine Ihre E-Mail-Adresse angegeben und diese über einen Link in einer Bestätigungs-E-Mail bestätigen (sog. Double-Opt-In-Verfahren). Der Anmeldevorgang wird zu Beweiszwecken protokolliert. Damit stellen wir sicher, dass nicht jemand anderes das Formular mit Ihrer E-Mail-Adresse abgeschickt hat. Die Angabe Ihres Namens ist optional und wird nur für eine personalisierte Anrede im Newsletter verwendet.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit vollständig oder für einzelne Newsletter-Listen widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in jedem Newsletter oder per E-Mail an den Verantwortlichen erfolgen.

Erhebung weiterer Daten

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die Datenübertragung im Internet (z. B. bei E-Mails) weist Sicherheitsrisiken auf.

Weitere Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese freiwillig angeben sowie dabei der Erfassung und Verarbeitung ausdrücklich zustimmen. Wenn Sie personenbezogene Daten angegeben haben, werden diese ausschließlich zu dem bei der Erfassung angegebenden Zweck verwendet. Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald diese nicht mehr benötigt werden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden.

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Social-Media-Auftritte

Unsere Facebook-Seite ist auf diesem Webauftritt lediglich verlinkt, sodass erst bei einem Klick auf den entsprechenden Link Daten an Facebook übermittelt werden. Für die Facebook-Seite verweisen wir auf die Datenrichtlinie von Facebook. Facebook erfassen neben den Daten, die Sie selbst aktiv angeben, umfangreiche Daten über Ihr Nutzungsverhalten. Aus den gesammelten Daten werden umfangreiche Auswertungen angefertigt, die sehr viel über Sie und Ihre Vorlieben aussagen.

Datensicherheit

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Sämtliche Daten werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Übermittlungen in Drittländer

Wir übermitteln keine Daten in ein Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweizer Eidgenossenschaft).

Ihre Rechte

Recht auf Widerruf

Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer erteilten Einwilligung beruht, haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung zu widerrufen.

Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob welche Ihrer Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.

Recht auf Berichtigung, Vervollständigung und Löschung

Sie haben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre Daten unverzüglich gelöscht werden bzw. alternativ nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben nur eingeschränkt verarbeitet werden.

Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben ferner das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, einzureichen